jump to navigation

Das neue Grüne.de – erster Eindruck 21. März 2009

Posted by Sylvia Braun in relaunch, Website.
Tags: ,
trackback

Die neue Internetseite von Bündnis90/Die Grünen ist online. Der erste Eindruck ist – wow – soviele Inhalte auf einer Seite, unruhiges Desgin, schwer zu erkennenende Struktur. Der Hintergrund ist sowas von unruhig, das tut in den Augen weh. Warum ist der Inhalt nicht zentriert?

Die Seite ist durch Kacheln strukturiert – wenn man das so nennen kann – ein klassiches Menü findet sich glücklicherweise dann doch am untere Rand der Seite.

Gut ist der Tweet auf der Startseite und die ständige Einladung zum Mitmachen: Kommentare abgeben, bei Facebook und Twitter dabei sein, usw. So muss Politik 2.0 sein. Da setzt die Seite in der Tat Maßstäbe. Das Standards wie ein RSS-Feed vergessen wurden ist dabei umso unverständlicher.

Mir ist das trotzdem alles zu chaotisch und zu überladen. Schade dass man die guten 2.0-Elemente nicht optisch schöner und besser strukturiert eingebunden hat.

Unverständlich für mich war allerdings auch die große Ankündigung eines grünen Netzwerkes names Wurzelwerk, dass dann nach ein paar Tage wegen technischer Probleme offline gehen musste. Bei der viel gelobten Netz-Affinität der Grünen eigentlich absolut bemerkenswert.

Advertisements

Kommentare»

1. Endspurt Online – der Landtagswahlkampf im Saarland « Politik 2.0 - 12. August 2009

[…] die sich im Design der Bundespartei präsentiert (ich kann mich mit diesem unruhigen Hintergrund einfach nicht anfreunden), unglücklich angeordnete Elemente, denn auf den Folgeseitensind erst nach runterscrollen die […]


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: